DRK - Werden Sie Mitglied

Der Aktive Dienst


zurück zur Übersicht

Technik: Stromversorgung im Einsatz

wir haben unseren SEG-Geräteanhänger so konzipiert, dass wir bei einem Einsatz die ersten 30 bis 45 Minuten bis zum Eintreffen der SEG-Geräteträger überbrücken können.
Dazu gehört nach unsere Auffassung auch, dass wir eine Patientenablage oder einen kleinen Behandlungsplatz autark betreiben können.
Da Einsätze nicht nur bei Tageslicht vorkommen und wir nicht davon ausgehen können, dass uns immer die Feuerwehr unsere Einsatzstelle ausleuchten kann, haben wir den SEG-Geräteanhänger mit einem 6-Meter-Lichtmast (4x500 Watt) ausgrüstet. Unter den geöffneten Klappen des Anhängers befindet sich zusätzlich eine 230 Volt Umfeldbeleuchtung.

    
 SEG-Anhänger mit Lichtmast                     Nachtübung T&S: Ausleuchtung

Der zum Betrieb benötigte Strom kann entweder von extern (Festanschluss oder von der Feuerwehr) zugeführt werden, oder auch selbst erzeugt werden.
Dazu ist ein 6kVA Stromerzeuger Endress ESE604 im Anhänger eingebaut, der auch leicht entnommen werden kann.



zusätzlich steht ein 2kVA Kompakt-Stromerzeuger Honda EU20i vom ELW1 und der über 25 Jahre alte 3kVA BOSCH Stromerzeuger als Reserve zur Verfügung:

  

Die Stromversorgung wird über eine Verteilung mit allen vorgeschriebenen Schutzeinrichtungen geschaltet.

   
  


Neben dem 6-Meter-Lichtmast an der Stirnseite des SEG-Anhängers sind 2x 500 Watt Halogenscheinwerfer auf 3-Meter-Stativen und eine Zeltleuchte vorhanden.

Zur Stromversorgung an der Einsatzstelle haben wir 3 Leitungsroller 230V, 3 Verlängerungskabel, 1 3-fach-Verteiler, diveres kurze Anschlußkabel, 1 FI-Zwischenstecker (Personenschutzschalter), 1 Personenschutzleitung PRCD-S, 1 Drehstrom-Leitungsroller 400V an Bord. Alle in IP68-Ausführung.



Die elektrische Anlage wird von einer Fachkraft "Technik&Sicherheit" - Stromversorgung im Einsatz (Elektriker od. El.-Ing.) betrieben und regelmäßig gewartet.

Kontakt



Unterkunft:
Augst Halle
Westerwaldstraße
56335 Neuhäusel

Postanschrift:
DRK Ortsverein Augst e.V.
Triftstraße 6
56337 Eitelborn

Telefon:  02620 - 95 19 433
Telefax:  02620 - 95 19 434
E-Mail senden

Spenden an

Raiffeisenbank Arzbach     
BIC         GENODE51ARZ
IBAN
DE 60 5726 3015 0000 273236
   
Nassauische Sparkasse
BIC         NASSDE55XXX 
IBAN
DE76 5105 0015 0710 1601 51

Einsatzgebiet

Einsatzgebiet