Einsätze - RTW ELW Blaulicht bei Nacht

Aktuelle Einsätze

12.08.2022


zurück zur Übersicht


Foto: 56aktuell.de

Alarmiert waren: RTW Braubach, RTW Montabaur, NKTW JUH Koblenz, SEG-RTW Augst, NEF Montabaur, RTH Christoph 23 Koblenz, First Responder Augst, zusätzlich als First Responder KTW Nassau u. KTW Braubach, Feuerwehren Augst und Montabaur, Polizei.

In der Alarmierung wurde zunächst die Örtlichkeit mit "B49, Bereich Abfahrt Denzerheide" angegeben. Unsere First Responder konnten hier jedoch keine Unfallstelle finden. Über Funk wurde abgesprochen, dass die First Responder Richtung B261 und L127 suchen, der RTW aus Braubach die B49 aus Richtung Koblenz und das NEF aus Richtung Montabaur absuchen. Die Einsatzstelle wurde schließlich vom NEF rund 9 Kilometer Richtung Montabaur oberhalb der Einmündung der L329 am "Großen Herrgott" gefunden. 2 PKW waren kollidiert. 3 Personen wurden schwer verletzt.

aus dem Polizeibericht der PD Montabaur:
Den polizeilichen Unfallermittlungen zufolge befuhr ein 27-jähriger, aus Hessen stammender Mann, als Alleininsasse mit seinem PKW die B 49 aus Koblenz kommend in Richtung Montabaur. Ein 58-jähriger, aus Thüringen stammender Mann, fuhr mit seinem PKW in entgegengesetzte Richtung. In dessen PKW befand sich eine 64-jähriger Beifahrerin.
Ca. 200 Meter vor der unteren Einmündung zur L 329, auf einem gerade verlaufenden Gefällestück der Fahrbahn, geriet der aus Koblenz kommende Fahrzeugführer aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrspur. Der PKW wurde derart scharf nach links gelenkt, dass der entgegenkommende Fahrzeugführer frontal mit dessen Beifahrerseite kollidierte.
Der 27-jährige Fahrer erlitt infolge des Zusammenstoßes lebensgefährliche Verletzungen. Er wurde zwecks weiterer medizinischer Behandlung mittels Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Die beiden Insassen des ihm entgegenkommenden Fahrzeugs wurden schwer verletzt. Sie wurden ebenfalls in umliegende Krankenhäuser verbracht.
Quelle: presseportal.de


Foto: 56aktuell.de


Foto: 56aktuell.de

Pressebericht 56aktuell.de

Youtube Video von der Einsatzstelle:

Kontakt



Unterkunft:
Augst Halle
Westerwaldstraße
56335 Neuhäusel

Postanschrift:
DRK Ortsverein Augst e.V.
Triftstraße 6
56337 Eitelborn

Telefon:  02620 - 95 19 433
Telefax:  02620 - 95 19 434
E-Mail senden

Spenden an

Nassauische Sparkasse
BIC         NASSDE55XXX 
IBAN
DE36 5105 0015 0710 2005 44

Einsatzgebiet

Einsatzgebiet