Aktuelle Neuigkeiten

15.11.2018


zurück zur Übersicht

Einsatzfahrten mit Blaulicht und Martinshorn sind überwiegend risikoreich. Bei den Freiwilligen Feuerwehren wird diese Aufgabe von ehrenamtlichen Feuerwehrdienstleistenden durchgeführt, die meistens keine Berufskraftfahrer sind. Auch bei anderen Hilfsorganisationen ist das so.

Unfälle mit Einsatzfahrzeugen zeigen immer wieder, wie gefährlich Einsatzfahrten tatsächlich sind.
Ursachen für solche Unfälle sind vielfältig. Mit dem Ziel, die Sicherheit auf Einsatzfahrten nachhaltig zu erhöhen, hat die UK RLP zusammen mit dem LFV ab 2014 eine neue Aktion für die Feuerwehren in Rheinland-Pfalz gestartet. Eingeschlossen sind auch HIG, Polizei und THW.

Das Lernziel: Trainieren - sich unter Stress auf den Verkehr während der Einsatzfahrt erhöht zu konzentrieren, vorausschauend zu fahren und dabei auftretende Verkehrssituationen einschätzen zu lernen und verantwortungsvoll zu handeln.

 
Simulator-Training: Einfahrt in eine Kreisverkehr mit Blaulicht und Martinhorn

Der Sondersignal-Fahrt-Trainer (SFT) der Landesfeuerwehrverbandes Rheinland Pfalz e.V. steht an der Feuerwehr- und Katastrophenschutzschule in Koblenz.
Die Trainings stehen auch den Hilfsorganisationen kostenpflichtig zur Verfügung.

Unser Bereitschaftsleiter testete das Training um zu beurteilen, ob dies für unsere Einsatzfahrer insbesondere im First Responder Einsatz sinnvoll ist und der Verein die Kosten übernimmt.
Sein Fazit: man lernt immer etwas dazu !
Für bereits erfahrene Einsatzfahrer ist der Simulator etwas unrealistisch und gewöhnungsbedürftig.
Unerfahren Fahrer können hier gefahrlos Standardsituationen üben, die im echten Straßenverkehr oft zu Unfällen führen: links an einem Stau vorbei; auf der Gegenspur überholen; rechts am Stau vorbei z.B. über eine Busspur; rote Ampeln und Kreuzungen überfahren etc.

Kontakt



Unterkunft:
Augst Halle
Westerwaldstraße
56335 Neuhäusel

Postanschrift:
DRK Ortsverein Augst e.V.
Triftstraße 6
56337 Eitelborn

Telefon:  02620 - 95 19 433
Telefax:  02620 - 95 19 434
E-Mail senden

Spenden an

Raiffeisenbank Arzbach     
BIC         GENODE51ARZ
IBAN
DE 60 5726 3015 0000 273236
   
Nassauische Sparkasse
BIC         NASSDE55XXX 
IBAN
DE76 5105 0015 0710 1601 51

Einsatzgebiet

Einsatzgebiet