Aktuelle Neuigkeiten

30.05.2022


zurück zur Übersicht

Ersatzbeschaffung: 2. Ford Kuga als First Responder Einsatzfahrzeug


First-Responder-Einsatzfahrzeug RK WW 6/17-2: "neuer" Ford Kuga und alter Nissan X-Trail

Unser alter First Responder PKW 6/17-2, Nissan X-Trail geht nach 11 Jahren Einsatzdienst im Alter von fast 16 Jahren in den "Vorruhestand" (siehe unten).
Das Auto wurde am 01.04.2011 bei uns in Dienst gestellt und war war damals 4 1/2 Jahre alt.
Seitdem war der Nissan X-Trail bei weit über 1.000 Einsätzen dabei. Er hat uns immer gute Dienste geleistet und war ein zuverlässiges Einsatzfahrzeug.

Durch die Einnahmen aus dem Corona-Testzentrum und projektbezogene Spenden wurde eine vorzeitige Ersatzbeschaffung möglich.
Kriterien waren: es sollte wieder ein Allrad-Fahrzeug sein und ein Benziner (kein Diesel wegen Rußpartikelfilter - Kurzstrecken).

Da wir mit dem mittlerweile 3 1/2 Jahren alten Ford Kuga gute Erfahrungen gemacht haben, wurde dieses Modell ausgewählt.
Leider gewährt Ford derzeit nicht mehr so attraktive Rabatte für "Blaulichtfahrzeuge" und die neuen Kuga-Modelle gibt es nicht als reinen Benziner mit Allrad-Antrieb.
Deshalb haben wir uns entschlossen einen gebrauchten Kuga aus 2018 zu kaufen (gleiches Baujahr/Modell wie der 6/17-1).
So stehen uns jetzt 2 nahezu identische First Responder Einsatzfahrzeuge zur Verfügung, die auch innen gleich ausgestattet sind.

Der "Rotkreuz Westerwald 6/17-1" bleibt weiterhin vorwiegend in Eitelborn und der "Rotkreuz Westerwald 6/17-2" vorwiegend in Simmern stationiert.
So erreichen wir eine gute Abdeckung aller vier Augst-Gemeinden.
Beide Fahrzeuge werden aber auch kreisweit und überregional im Katastrophenschutz als KdoW eingesetzt (z. B. waren wir im Ahrtal im Einsatz). Sie können sowohl unseren SEG-Geräteanhänger in den Einsatz bringen, wie auch als Kommandowagen für unsere Zug-/Verbandführer eingesetzt werden.


unsere First Responder Kugas 6/17-1 und 6/17-2


Der Nissan X-Trail bleibt ein Sonderfahrzeug "Kommandowagen"; er wurde an einen benachbarten DRK Ortsverein verkauft und wird dort bei Sanitätsdiensten und im Katastrophenschutz eingesetzt.
Wir wünschen den Kollegen noch viel Spaß an und mit dem Fahrzeug, dass bei uns regulär auch noch ein paar weitere Jahre im Dienst geblieben wäre.

Kontakt



Unterkunft:
Augst Halle
Westerwaldstraße
56335 Neuhäusel

Postanschrift:
DRK Ortsverein Augst e.V.
Triftstraße 6
56337 Eitelborn

Telefon:  02620 - 95 19 433
Telefax:  02620 - 95 19 434
E-Mail senden

Spenden an

Nassauische Sparkasse
BIC         NASSDE55XXX 
IBAN
DE36 5105 0015 0710 2005 44

Einsatzgebiet

Einsatzgebiet