First Responder - Rückenschild
6-17-2 Kopfbild

10 Jahre First Responder Augst / Helfer vor Ort (seit 16.April 2010 aktiv)

12.01.2022


zurück zur Übersicht

Presseportal 
13.01.2022 – 02:51

Polizeidirektion Montabaur

B49 Neuhäusel, Verkehrsunfall mit zwei schwerverletzten Personen



Am 12.01.2022 um 20:55h ereignete sich auf der B 49 bei Neuhäusel ein Verkehrsunfall bei dem zwei Personen schwerverletzt wurden. Ein Fahrzeugführer fuhr auf dem Beschleunigungsstreifen von der B 260 aus kommend auf die B 49 in Fahrtrichtung Montabaur auf. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet ein von hinten herannahender PKW Volvo auf die Gegenspur und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden PKW BMW. Der PKW Volvo begann zu brennen. Beide Fahrzeugführer konnten aus den Fahrzeugen geborgen werden und wurden schwerverletzt in umliegende Krankenhäuser verbracht. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Die Feuerwehren Neuhäusel und Eitelborn waren mit 27 Personen im Einsatz; die Strecke war bis 0:40h zwecks Unfallaufnahme und Reinigung vollgesperrt.

Polizeidirektion Montabaur



ersteintreffendes Einsatzfahrzeug: unser First Responder PKW 6/17-1
Quelle: 56aktuell.de Willi Willig


Quelle: 56aktuell.de Willi Willig



die beiden RTW aus Montabaur, davor unser FR PKW 6717-1
Quelle: 56aktuell.de Willi Willig


(vielen Dank an 56aktuell.de für die Freigabe der Fotos)


weitere Presseberichte:

56aktuell.de:  https://56aktuell.de/neuhaeusel-zwei-schwerverletzte-bei-frontalunfall-auf-der-b49/

rhein-zeitung.de:  https://www.rhein-zeitung.de/region/aus-den-lokalredaktionen/westerwaelder-zeitung_artikel,-volvo-kracht-frontal-in-gegenverkehr-zwei-schwerverletzte-auf-der-b49-im-westerwald-_arid,2359000.html (Abo erforderlich)

Kontakt



Unterkunft:
Augst Halle
Westerwaldstraße
56335 Neuhäusel

Postanschrift:
DRK Ortsverein Augst e.V.
Triftstraße 6
56337 Eitelborn

Telefon:  02620 - 95 19 433
Telefax:  02620 - 95 19 434
E-Mail senden

Spenden an

Nassauische Sparkasse
BIC         NASSDE55XXX 
IBAN
DE36 5105 0015 0710 2005 44

Einsatzgebiet

Einsatzgebiet