Einsätze - RTW ELW Blaulicht bei Nacht

Aktuelle Einsätze

24.08.2018


zurück zur Übersicht

Auf dem Festivalgelände wurde eine Sanitätsstation mit 15 Helfern eingerichtet (3 Fußstreifen, Personal Behandlungszelt, Führung).


rechts: Behandlungszelt, links Aufenhaltszelt Manschaft

Zudem ist rund um die Uhr ein Rettungs- und ein Krankentransportwagen vor Ort.

Zusätzlich sind in der Kernzeit an beiden Festivaltagen von 13 Uhr bis 01 Uhr ein weiterer Rettungswagen und zwei Krankenwagen im Dienst, so dass 2 RTW und 3 KTW zur Verfügung stehen.



Rettungsmittelhalteplatz: RTW 6/86-1, RTW 5/86-1, RTW 8/86-1, NKTW 5/87-1, KTW 1/87-3
(von li. nach re)


Geführt wird der Sanitätsdienst aus dem Einsatzleitwagen "Westerwald 11" von einem Zugführer des Kreisverbandes und der Führungsunterstützungsgruppe.

Zusätzlich ist für die allgemeine Gefahrenabwehr ein gemeinsamer Katastrophenschutz-Stab der Kreisverwaltung und Verbandsgemeinde im Bürgerhaus eingerichtet, der im Falle eines größeren Schadensereignisses sofort die Lage übernehmen kann.


Wir stellten heute den "Spät-RTW" von 13:00 bis 01:00 Uhr.

Unser Ortsverein war mit insgesamt 3 Helfern (1 NotSan, 1 RS, 1 San) und dem RTW 06/86-1 im Einsatz.

(dw)

Kontakt



Unterkunft:
Augst Halle
Westerwaldstraße
56335 Neuhäusel

Postanschrift:
DRK Ortsverein Augst e.V.
Triftstraße 6
56337 Eitelborn

Telefon:  02620 - 95 19 433
Telefax:  02620 - 95 19 434
E-Mail senden

Spenden an

Raiffeisenbank Arzbach     
BIC         GENODE51ARZ
IBAN
DE 60 5726 3015 0000 273236
   
Nassauische Sparkasse
BIC         NASSDE55XXX 
IBAN
DE76 5105 0015 0710 1601 51

Einsatzgebiet

Einsatzgebiet